123plan.de

Banking im Internet

Banking im Internet wird in Deutschland immer beliebter. Aktuell wird Onlinebanking von knapp 40 Prozent der Kontoinhaber genutzt. Marktforscher gehen davon aus, dass dieser Anteil in den nächsten Jahren weiter steigen wird. Obwohl die deutschen Standards im Bereich Onlinebanking weltweit zu den besten zählen ist noch immer kein 100 prozentiger Schutz gegen Betrug und kriminelle Übergriffe vorhanden. Und das wird sich anscheinend zukünftig auch nicht ändern. Denn angeblich ist ein 100 prozentiger Schutz gar nicht möglich. Noch immer versenden kriminelle Banden Emails, die beim Kontoinhaber den Anschein erwecken sollen, dass sie von der Bank stammen. Dort wird dann aufgrund einer angeblichen Systemumstellung um die Übermittlung der Bankdaten inklusive PIN und einer gültigen TAN-Nummer gebeten. Dieses Vorgehen hat sich mittlerweile herumgesprochen und daher reagiert kaum noch ein Kunde auf eine dieser Mails. Viel größer ist momentan die Gefahr, dass man unbemerkt einen Trojaner auf seinen Computer geschmuggelt bekommt. Und dies kann manchmal schneller gehen als man denkt. Ein Trojaner ist ein Ausspähprogramm und wird bevorzugt per Email im Dateianhang veschickt. Das können z. B. Bilder, Textdateien oder andere beigefügte Dateien sein. Daher ist der Einsatz von Schutzprogrammen (Virenscanner und Firewall) unerlässlich. Doch sollte man nicht davon ausgehen, dass man dann absolut sicher ist. Auch hier besteht kein 100 prozentiger Schutz.

Ähnliche Beiträge

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.