123plan.de

Postbank Aktuell

Die Postbank macht aktuell verstärkt Werbung für die drei Produkte bzw. Bereiche Girokonto, Quartal-Sparen und Privatkredit.

Postbank Giro plus – Das kostenlose Girokonto

Das Girokonto der Postbank ist für alle Kunden kostenlos (keine Grundgebühr), die einen monatlichen bargeldlosen Geldeingang von über 1.250 Euro haben. Liegen die monatlichen Eingänge darunter wird eine Kontoführungsgebühr von 5,90 Euro im Monat fällig.

Postbank Quartal-Sparen – bis zu 5,25 % p.a. *

Auf den ersten Blick ist das eine sehr gute Verzinsung. Doch hinter dem Sternchen findet man im Kleingedruckten folgende Formulierung:

* Gesamtzins p.a. = Basiszins für das gesamte Sparguthaben + Quartal-Bonus für Quartal-Guthaben ab 50.000 € bis max. 500.000 € + zzgl. 1 % p.a. Extra-Spargeld-Bonus (für max. 6 Monate). Nur für neues Spargeld (mind. 1.000 € bis 500.000 € vom 17.3. bis 30.06.2008. Basiszins und Quartal-Bonus variabel.

Postbank Privatkredit schon ab 4,44 %

Dieses Angebot gilt ab 10.000 Euro bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Zusätzlich ist das Angebot natürlich bonitätsabhängig.

Weiterführende Informationen über Direktbanken

Ähnliche Beiträge

  • Deutsche Postbank Hauptversammlung 2012 Die Hauptversammlung der Deutschen Postbank findet im Juni 2012 statt. Die Aktionäre rechnen in diesem Jahr mit einer erneuten Aussetzung der […]
  • Interesse an der Postbank Wie sieht es mit der Zukunft der Postbank aus? Immer wieder hört man Gerüchte, dass zwei deutsche Großbanken (Deutsche Bank und Commerzbank) mit dem Gedanken spielen […]
  • Sparbrief XXL Aktuell wird der Sparbrief XXL von der Santander Consumer Bank beworben.  Bei dem Sparbrief XXL handelt es sich um eine Anlage, bei der eine Verzinsung von bis zu 4,75 […]
  • Trend: Mit der Kreditkarte kostenlos Bargeld am Geldautomaten erhalten Die DKB bietet es bereits seit Jahren an: Kostenlose Bargeldbeschaffung mit der Kreditkarte an Geldautomaten weltweit. Weitere Anbieter bieten dies nun ebenfalls […]
  • Maispreis 2011 Mais wird ebenso wie Weizen an den Warenterminbörsen, unter anderem an der Euronext Paris, ehemals MATIF (Paris), und an der Chicago Board of Trade (CboT) gehandelt. […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

1 Kommentar

  1. Dorothea

    DAs hört sich doch eigentlich ziemlich lukrativ an. Das zieht sicherlich so einige Kunden an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.