123plan.de

Gewinneinbruch bei der Commerzbank

Der Gewinn der Commerzbank im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 ist deutlich eingebrochen. Analysten hatten jedoch mit einem noch größeren Minus gerechnet.

Das zweitgrößte deutsche Kreditinstitut muss für 2016 einen deftigen Gewinneinbruch hinnehmen. Zwar hatten Experten damit gerechnet, dass der Commerzbank Gewinn in 2016 noch geringer ausfällt, aber dennoch bedeuten die Zahlen einen um über 70 Prozent niedrigeren Gewinn als in 2015. Belief sich der Gewinn im Jahr 2015 noch auf über 1 Milliarde Euro, so sind es 2016 nur noch knapp 280 Millionen Euro Konzernüberschuss. Grund ist das nach wie vor überaus schwierige Marktumfeld mit Negativzinsen. Hinzu kamen dann noch faule Schiffskredite und ein schlechter ausgefallenes Geschäft im Firmenkundenbereich. Jedoch vor allem im Segment der Großfirmen. Im Bereich der kleineren Firmenkunden und zur Überraschung vieler auch im Privatkundenbereich konnte die Commerzbank ein solides Ergebnis erzielen.

Alle Zahlen und Fakten zur „soliden Performance und gestärkter Kapitalbasis in 2016“ können übrigens der Bilanzpressekonferenz entnommen werden, die heute stattgefunden hat. Natürlich sind alle Zahlen auch hübsch und übersichtlich aufbereit worden und hier in PDF online verfügbar.

Bonikürzungen für Commerzbank-Mitarbeiter

Bei Mitarbeiter-Boni handelt es sich um eine variable Vergütung, die sich am Konzerngewinn orientiert. Dies betrifft nicht nur Vorstände, sondern beispielsweise auch (leitende) Angestellte. Und wenn das Gesamtergebnis bzw. der Gesamtgewinn geringer ausfällt, dann wäre es auf jeden Fall ein falsches Zeichen, wenn die Bonizahlungen dem Ergebnis entsprechend nicht nach unten angepasst würden. Die Commerzbank hat nun mitgeteilt, dass die Mitarbeiterboni um 100 Millionen Euro gekürzt werden.

Keine Dividende in 2017: Commerzbank Aktionäre gehen leer aus

Die Hauptversammlung der Commerzbank findet zwar erst am 03. Mai 2017 statt, aber bereits jetzt steht fest, dass es keine Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 geben wird. Waren es im Jahr zuvor noch 0,20 Euro je Aktie und einer Dividendenrendite von 2,4 Prozent, erübrigt sich die Berechnung der Rendite. Commerzbank Dividende und Dividendenrendite werden in 2017 komplett ausfallen.

Ähnliche Beiträge

  • Commerzbank Hauptversammlung in 2014 Die Hauptversammlung der Commerzbank wird in diesem Jahr Anfang Mai stattfinden. Die Dividende wird vermutlich erneut ausfallen. Die Hauptversammlung (HV) der […]
  • Commerzbank Hauptversammlung 2012 Die ordentliche Hauptversammlung der Commerzbank AG findet 2012 wie gewohnt im Mai statt. Müssen sich Vorstand und Aufsichtsrat wie im Vorjahr auf Zwischenrufe der […]
  • Commerzbank Dividende 2013 Die Commerzbank streicht erneut ihre Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr 2012. Grund dafür ist unter anderem der Umbau der Bank. Die Commerzbank wird seinen […]
  • Commerzbank wird keine Dividende zahlen Aktionären der Commerzbank AG wird 2011 aller Wahrscheinlichkeit nach keine Dividende gezahlt werden. Die Commerzbank wird das einzige der 30 Dax-Unternehmen sein, das […]
  • Deutsche Bank Dividende 2011 Ende Mai findet in Frankfurt die Hauptversammlung der Deutsche Bank AG statt. Die Dividende der Deutsche Bank wird auf Vorjahresniveau bleiben. Der DAX-Konzern und […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.